Videoredakteur (m/w/d)

Der Landwirtschaftsverlag Münster gehört zu den 100 größten Medienunternehmen Deutschlands. Er publiziert Zeitschriften, Bücher und neue Medien für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum. Mit über 30 Fach- und Special-Interest-Titeln ist er der führende europäische Fachverlag für Agrarmedien.

Neben dem „Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben“ und den nationalen Fachmagazinen „top agrar“ und „profi“ gliedert sich das Erfolgsmagazin „Landlust“ in das Portfolio des Landwirtschaftsverlags ein. Mit verschiedenen Online-Angeboten, dem eigenen Buchverlag und mehreren in- und ausländischen Beteiligungen vereint der Landwirtschaftsverlag die gesamte Bandbreite landwirtschaftlicher Medien unter einem Dach.

Rund 900 Mitarbeiter im In- und Ausland tragen durch ihre Arbeit dazu bei, dass der Landwirtschaftsverlag publizistischer und wirtschaftlicher Marktführer bei den Agrarmedien ist und bleibt.

Die Redaktion profi sucht zum 1. Juli 2022 einen

Videoredakteur (m/w/d)
in Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Recherche und Erstellung von Video-Inhalten mit profi Handschrift
  • Weiterentwicklung der profi Social Media Kanäle, insbesondere youtube
  • Umsetzung von redaktionellen Video-Projekten
  • Besuch von Pressekonferenzen, Messen und Veranstaltungen rund um das Thema Landtechnik

Ihr Profil

  • Begeisterung für Landtechnik
  • Freude am Filmen und Schneiden sowie Erfahrungen mit einschlägiger Video-Technik und Software
  • Hohes Maß an eigenverantwortlichem und zugleich teamorientiertem, vernetztem Arbeiten
  • Erstes Know-how bei youtube, z.B. eigener Kanal etc. wünschenswert
  • Abgeschlossene Berufsausbildung, Hochschulstudium oder Abschluss einer vergleichbaren Qualifikation wünschenswert
  • Führerscheinklasse B/BE sowie T sind notwendig, die Klassen C/CE wünschenswert.

Werden Sie Teil eines motivierten, leidenschaftlichen Teams. Nach Absprache ist auch der Einstieg als Volontär zur journalistischen Ausbildung möglich.

Wir bieten: ein spannendes Themenfeld, abwechslungsreiche journalistische Aufgaben, modernste Ausstattung, eine fundierte journalistische Weiterbildung in Kooperation mit der Henri-Nannen-Schule und verlagsinterne Weiterbildungsangebote.

Wir erwarten: Leidenschaft für Landtechnik und den Beruf des Journalisten, Kreativität, Einsatzfreude, Mobilität und zeitliche Flexibilität. Außerdem sollten Sie im Fachgebiet Landtechnik zuhause sein. Wenn Sie ein Studium oder eine vergleichbare einschlägige Berufsausbildung abgeschlossen haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Sie haben Fragen? Diese beantwortet Ihnen Chefredakteur Frank Berning unter Tel.: 02501/801 9050. Ihre Bewerbung nehmen wir gerne unter bewerbung@lv.de entgegen.