Skip to main content

LANDLUST-Chefredakteurin Ute Frieling-Huchzermeyer gibt nach 15 erfolgreichen Jahren die Chefredaktion ab und bleibt Herausgeberin des Erfolgsmagazins

04.05.2020

Ute Frieling-Huchzermeyer (61), seit 15 Jahren Chefredakteurin von LANDLUST, gibt ihren Posten zum 31. Mai 2020 ab. Sie bleibt Herausgeberin des erfolgreichen Magazins und wird außerdem publizistische Beraterin der Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur (DMM), dem Gemeinschaftsunternehmen des Landwirtschaftsverlags Münster und Gruner + Jahr, in dem auch LANDLUST erscheint.

LANDLUST gehört zu den auflagenstärksten Zeitschriften in Deutschland und ist mit Abstand der erfolgreichste Publikumstitel der vergangenen Jahrzehnte. Das Magazin hat mit Ute Frieling-Huchzermeyer 2005 das Segment der Landmagazine begründet und ist hier mit 822.611 verkauften Exemplaren (IVW I 2020) unangefochtener Spitzenreiter. LANDLUST steht für Qualitätsjournalismus im Bereich Garten, Natur und ländliches Leben.

Die Diplom Agrar-Ingenieurin Ute Frieling-Huchzermeyer startete 1982 direkt nach ihrem Studium ihre Karriere im Landwirtschaftsverlag Münster. Nach mehreren Stationen bei top agrar, wo sie als Volontärin begann und zuletzt als Ressortleiterin tätig war, wurde sie 2005 zur Gründungschefredakteurin von LANDLUST berufen. Zuvor war sie bereits an der Entwicklung des Magazins beteiligt.

Franz Josef Möllers Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Medien-Manufaktur und Ehren-Aufsichtsratsvorsitzender des Landwirtschaftsverlags Münster: „Ute Frieling-Huchzermeyer hat herausragende Arbeit geleistet, ohne die LANDLUST nicht denkbar wäre. Als Chefredakteurin hat sie LANDLUST entscheidend geprägt und es geschafft, eine einmalige Erfolgsgeschichte zu schreiben. Kein anderes Medium konnte bislang so viele Menschen für die ländliche Lebenswelt begeistern. Ute Frieling-Huchzermeyer kann auf eine beeindruckende Lebensleistung zurückblicken. Der Landwirtschaftsverlag Münster und die DMM sind ihr zu großem Dank verpflichtet. Ich freue mich daher sehr, dass wir auch zukünftig nicht auf ihre Expertise verzichten müssen.“

Über die Nachfolge an der Spitze von LANDLUST vom 1. Juni 2020 an wird die Deutsche Medien-Manufaktur demnächst informieren.

Über die Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur (DMM):
Die Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur (DMM) ist ein Gemeinschaftsunternehmen des Landwirtschaftsverlags Münster und Gruner + Jahr, die zu jeweils 50 Prozent beteiligt sind. Zur DMM gehören die Marken LANDLUST, ESSEN & TRINKEN, ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG, LIVING AT HOME, HOLLY, LAND & BERGE, FLOW, EINFACH HAUSGEMACHT, HYGGE und LANDLUST ZUHAUS.