Skip to main content

AGRARFAX - Traditionsmarke mit Top-Marktinformationen

13.12.2018

Die aktuellen Weizen­ und Rapspreise per E-­Mail oder Fax direkt von den Weltmärkten auf den eigenen Schreibtisch oder sein Smartphone – und das kurz, knapp und mit klaren Verkaufsempfehlungen. Wer möchte das nicht?

Eines der renommiertesten Marktinformationssysteme ist das Agrarfax von Jan Peters. Zweimal pro Woche informiert der Experte aus Brunsbüttel über die wichtigsten Entwicklungen auf den Weizen­ und Rapsmärkten. Außerdem ?nden sich im Agrarfax die aktuellen Düngemittel­, Heizöl­ und Dieselkurse. Wer möchte, bekommt die aktuellen Kurse für Weizen, Gerste, Raps und Soja täglich per SMS. Derzeit gibt es ein Nord­ und ein Südfax, um die Preisunterschiede in Deutschland sauber abzubilden.

Seit Kurzem arbeitet Marktexperte Peters mit dem Landwirtschaftsverlag zusammen, der ihn logistisch unterstützt. An den redaktionellen Abläufen ändert sich nichts. Zusammen mit seinem Team erstellt Peters auch künftig den Report. Seine Stärken sind sein Insiderwissen, aus dem er konkrete Empfehlungen für seine Leser ableiten kann. Fast 2.000 Betriebsleiter treffen ihre Verkaufsentscheidung auf Basis des Agrarfaxes.

Mehr Infos gibt es im Internet unter www.Agrarfax.de oder/und bei Diethard Rolink,
Tel.: 0 25 01/801-8809, diethard.rolink@topagrar.com