Skip to main content

Volontär (m/w/d)

10.04.2019

Der Landwirtschaftsverlag ist der führende deutsche Fachverlag mit internationaler Ausrichtung im Bereich Agrarmedien für Print und Digital. Unsere Aktivitäten erstrecken sich von klassischen Fachinformationen für Landwirtschaft und den Lebensmitteleinzelhandel bis hin zu Publikationen für Konsumenten im Bereich Landleben und Food. 


Mit unseren Special-Interest-Medien für Reiten und Jagen runden wir dieses einmalige Portfolio ab. Die Produktion und Auslieferung der Inhalte erfolgt plattform-unabhängig über alle zur Verfü-gung stehenden Kanäle nach einem konsequenten 360°-Ansatz. Dieser reicht von Print über  Social Media bis zu Bewegtbild und Seminaren. 


Die Redaktion der Zeitschrift Elite sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Volontär  (m/w/d)


Werden Sie ein Teil unseres Redaktionsteams. In einem 18-monatigen Volontariat lernen Sie die vielfältigen Facetten des Fachjournalismus kennen. Das „Handwerkliche“ eignen Sie sich „on the job“ an in unserer crossmedial arbeitenden Redaktion. Sie erstellen dabei nicht nur Texte für Print, Sie produzieren auch multimediale Inhalte (u.a. Video, Podcast, Social Media).  


Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Agrar- oder Veterinär-Studium (Bachelor oder Master)
  • Ein hohes Interesse an Themen der Milchproduktion/Milchbranche
  • Kreativität in Bezug auf neue Ideen und deren Umsetzung
  • Freude an der Arbeit mit digitalen Medien
  • Sie sind kontaktfreudig, belastbar und leistungsorientiert

Wenn Sie Kühe lieben und Freude am pragmatischen Arbeiten in einem dynamischen Umfeld haben, dann wird Ihnen unsere junge Redaktion sicher gefallen. Sie erwartet ein kleines, agil arbeitendes, hochmotiviertes Team, in dem Sie von Anfang an Verantwortung übernehmen können. Wir bieten flache Hierarchien, kreative Freiräume, faire Bezahlung und verantwortungsvolle Aufgaben.  Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns per E-Mail zusenden können. Das ermöglicht uns eine rasche und strukturierte Bearbeitung Ihrer Unterlagen. Fragen im Vorfeld beantwortet Ihnen Gregor Veauthier, tel. 02501/ 801 6850.