Skip to main content

Redakteur/Redaktionsvolontär (m/w/d)

16.04.2019

Der Landwirtschaftsverlag Münster gehört zu den 100 größten Medien-unternehmen Deutschlands und zählt mehr als 700 Beschäftigte im In- und Ausland. Er publiziert Zeitschriften, Bücher und neue Medien für die Land-wirtschaft und den ländlichen Raum. Das Wochenblatt mit einer verkauften Auflage von mehr als 60.000 Exemplaren ist die Fach- und Familienzeitschrift für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum in Westfalen-Lippe.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Redakteur/Redaktionsvolontär (m/w/d)

für den Bereich Landleben


zunächst befristet für 18 Monate. Berufseinsteigern bieten wir in dieser Zeit mit einem Volontariat die Möglichkeit zu einer fundierten fachjournalistischen Ausbildung.


Ihre Aufgabe
Sie bearbeiten in einem Team von zehn Fachredakteurinnen/-redakteuren schwerpunktmäßig Themen rund um das Landleben. Ihr Tagesgeschäft ist das Schreiben und Bebildern von Fachbeiträgen, Reportagen und Inter-views. Dafür nutzen Sie Ihr eigenes Know-how und halten Kontakt unter anderem zu externen Autoren, Wissenschaftlern und Beratern.


Ihre Qualifikation
Sie haben einen engen Bezug zur Landwirtschaft. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium und begeistern sich für Themen rund um das Landleben, die Ausbildung und die Interessen junger Menschen. Wenn Sie außerdem kontaktfreudig, leistungsorientiert und belastbar sind, sollten Sie sich bewerben.


Ihre Zukunft
Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen und motivierten Redaktionsteam, mit langfristiger Perspektive und Aufstiegsmöglichkeiten. Sie erwartet kein „Job“, sondern eine sinnstif-tende Tätigkeit, die viel Raum bietet für Eigeninitiative, Kreativität und neue Ideen. Vergütung und Rahmenbedingungen entsprechen den hohen  Anforderungen.

bewerbung@wochenblatt.com
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns per E-Mail zusenden können. Das ermöglicht uns eine rasche und strukturierte Bearbeitung Ihrer Unterlagen. Fragen im Vorfeld beantwortet Ihnen die Chefradaktion unter Tel.: 0 25 01 8 01-84 10